Trends

​​​​​"Die Welt ist mobil - Webseiten sind nicht mehr 1024x768 Pixel groß  - Touch ist Trumpf - Sliding ist gesetzt"

SharePoint bietet die erforderlichen Möglichkeiten um geräteunabhängig Informationen aufzubereiten und darzustellen. Im Responsive Design sehen wir ganz klar den Weg der Zukunft zur Umsetzung ansprechender Designs auf allen Plattformen. Einen Weg zurück wird es nicht mehr geben.

 

SharePoint für die Internet Präsenz

SharePoint ist nicht mehr nur das interne Tool um Dokumente zu speichern und Aufgaben zu verwalten. Spätestens mit den sehr designorientierten und kommunikationsgetriebenen Intranets sehen viele Unternehmen auch endlich die Einsparpotenziale beim Einsatz des SharePoint als CMS für ihre Internetpräsenzen.

 

Neue Wege der Navigation

Suchen und personalisieren - wir alle sind es aus dem privaten Bereich gewohnt das Internet über Suchfunktionen zu durchstöbern, wir filtern, verfeinern, geben kurze Begriffe an Stelle von langen URLs ein. Wir personalisieren unsere Telefone und Tablets mit Apps und gruppierten Bereichen unserer Lieblingstools. Genau das wollen wir auch im Intranet oder auf unseren öffentlichen Websites erleben. SharePoint kann das - wir zeigen Ihnen wie.

 

Posten und Bloggen hinter Unternehmensgrenzen

Auch aus dem privaten Umfeld schwappt der Trend in kurzen Posts, Comments,  Likes oder via Hashtags zu kommunizieren in unsere Unternehmen hinein. Let op Betriebs- und Personalräte: SharePoint kann auch das.

 

Windows 8 - jetzt kachelt's richtig

Auch wenn viele darüber klagen aber am Ende werden sie dann doch alle ohne Startbutton auskommen und sich ihre Kacheln auf die Startoberfläche legen. Charmes und die Appbar werden in Fleisch und Blut übergehen - Wetten dass?!

Wir sehen hier vor allem die Verschmelzung von SharePoint als Applikationsplattform und Windows 8 als Host für Apps, die SharePoint Inhalte und Prozesse nutzen. Somit wird der Anwender in naher Zukunft gar nicht mehr überlegen welchen Browser er startet, denn schließlich liegt ja alles Notwendige bereits auf seinem Desktop.